Angebote zu "Denken" (10 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Stephen Hawking: Denken ohne Grenzen
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Am 300. Todestag von Galileo Galilei kam er auf die Welt, am Geburtstag von Albert Einstein, dem 139., verließ er sie wieder. Stephen Hawking ist zweifellos der berühmteste Wissenschaftler unserer Zeit gewesen. Kein Wissenschaftler, Einstein vielleicht ausgenommen, hat die Menschheit in den letzten hundert Jahren und bis heute so fasziniert. Nie zuvor hat ein Mensch die Phantasie von Millionen über die Entstehung des Universums und unseren Platz darin derart entflammt. Er stellte die großen Fragen der Astrophysik neu und bis zuletzt auch die großen Fragen an die Zukunft der Menschheit. Über das Thema, das ihn berühmt machte, die Existenz und Eigenschaften Schwarzer Löcher, hat er das meistverkaufte Sachbuch des 20. Jahrhunderts geschrieben: ´´Eine kurze Geschichte der Zeit´´. In diesem Buch erinnern bekannte Zeitgenossen, große Physiker, Weggefährten wie frühere Schüler und Ko-Autoren an Stephen Hawking. Sie berichten davon, wie es war, mit ihm zu forschen und zu arbeiten; sie erklären die Bedeutung seines Werkes, sie würdigen seine Verdienste um die Physik ebenso wie die wie um ihre Popularisierung; sie gehen seiner Bedeutung für unser Weltbild nach - und sie erzählen von ihren Begegnungen mit ihm und wie Stephen Hawking persönlich war und lebte. Eine vielseitige und inspirierende Würdigung und Auseinandersetzung mit einem Menschheitsgenie, dessen Faszination noch lange fortwirken wird. Mit Beiträgen von: Reinhold Beckmann, Martin Bojowald, Judith Croasdell, Vince Ebert, Brian Greene, James Hartle, Sabine Hossenfelder, Harald Lesch, Michio Kaku, Christoph Krachten, Hubert Mania, Leonard Mlodinow, Uwe Naumann, Roger Penrose, Ian Stewart, Frank Strickstrock, Marika Taylor und Ulrich Walter.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Stephen Hawking im 3-Minuten-Takt
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor 25 Jahren erschien in England eines der berühmtesten Wissenschaftsbücher aller Zeiten - ´´Eine kurze Geschichte der Zeit´´ - , und im gleichen Jahr erhielt sein Autor den hoch angesehenen Wolf Prize. Wenn Sie mehr über diesen genialen Physiker wissen wollen - über sein Leben, sein Werk und seinen Einfluss -, dann ist STEPHEN HAWKING IM 3-MINUTEN-TAKT der ideale Einstieg. ´´Mein Ziel ist einfach. Ich möchte das Universum ganz und gar verstehen, ich möchte wissen, warum es so ist wie es ist und warum es überhaupt existiert.´´ Stephen Hawking Stephen Hawking ist der wohl brillanteste Physiker seit Einstein, und viele halten für ihn das größte lebende Genie unter den Naturwissenschaftlern. Zugleich besitzt er die Gabe, kniffligste Probleme für Laien verständlich darzustellen. Und er tritt engagiert für soziale und politische Gerechtigkeit ein, insbesondere für die Rechte von Behinderten. Stephen Hawking im 3-Minuten-Takt bietet eine kompakte Einführung in Leben und Werk dieses beeindruckenden Wissenschaftlers. Das Buch gliedert sich in drei Teile: Hawkings Leben, seine Theorien, sein Einfluss. Jeder Teil bietet faszinierenden Lesestoff für eine Stunde. So sind Sie nach nur drei Stunden Lektüre quasi schon Experte für Stephen Hawking und wissen Bescheid über sein Leben und die Höhepunkte seiner Karriere. Die Teilthemen des Buches werden Ihnen zudem in praktischen 3-Minuten-Portionen serviert, die Sie leicht konsumieren können. Tauchen Sie also einfach ein in die faszinierende Geschichte dieses großen Denkers - und beginnen Sie, das Universum ein wenig besser zu verstehen, ohne dabei groß nachdenken zu müssen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Eine kurze Geschichte der Zeit\Denken ohne Gren...
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Am 300. Todestag von Galileo Galilei kam er auf die Welt, am Geburtstag von Albert Einstein, dem 139., verließ er sie wieder. Stephen Hawking ist zweifellos der berühmteste Wissenschaftler unserer Zeit gewesen. Fixstern in der Wissenschaft und ein Popstar der Physik. Millionen haben sich von ihm inspirieren lassen, seine Auftritte verfolgt, seine Wortmeldungen zu drängenden Menschheitsfragen ernst genommen und seine Bücher gelesen. Über das Thema, das ihn berühmt machte, die Existenz und Eigenschaften Schwarzer Löcher, hat er das meistverkaufte Sachbuch des 20. Jahrhunderts geschrieben: Eine kurze Geschichte der Zeit. Allein in Deutschland hat sich dieses Buch rund 1,6 Millionen Mal verkauft. In dieser Sonderausgabe im Schuber erscheint Eine kurze Geschichte der Zeit zusammen mit dem brandneuen Buch Stephen Hawking: Denken ohne Grenzen. Neunzehn Autorinen und Autoren, bedeutende Zeitgenossen, große Physiker, Weggefährten und frühere Schüler erinnern an Stephen Hawking. Sie berichten, wie es war, mit ihm zu forschen, sie erklären die Bedeutung seines Werkes, sie erzählen von ihren persönlichen Begegnungen mit ihm, seiner Inspiration, seiner Hartnäckigkeit, seinem Mut und seinem Humor. Selten hat man Stephen Hawking und sein Werk so aus der Nähe kennengelernt. Eine vielseitige und inspirierende Würdigung und Auseinandersetzung mit einem Menschheitsgenie, dessen Faszination noch lange fortwirken wird. Mit Beiträgen von: Reinhold Beckmann, Martin Bojowald, Judith Croasdell, Vince Ebert, Brian Greene, James Hartle, Sabine Hossenfelder, Harald Lesch, Michio Kaku, Christoph Krachten, Hubert Mania, Leonard Mlodinow, Uwe Naumann, Roger Penrose, Ian Stewart, Frank Strickstrock, Marika Taylor und Ulrich Walter.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Meine kurze Geschichte
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum ersten Mal lässt der Jahrhundertphysiker Stephen Hawking sein ganzes privates und wissenschaftliches Leben Revue passieren - in seinen eigenen Worten und in einem Buch voller Weisheit und Humor. Hawking erzählt von seiner Kindheit und Jugend in Oxford und St. Albans, vom Ausbruch der degenerativen Erkrankung des motorischen Nervensystems (ALS), über das Leben mit der Krankheit und der ständigen Todesgefahr. Über Weltreisen, Leidenschaften und schräge Wetten unter Kosmologen. Und zum ersten Mal schildert er, warum seine beiden Ehen nicht hielten - und wie ihm beide Ehefrauen buchstäblich das Leben retteten. Zugleich stellt Stephen Hawking seine großen theoretischen Entdeckungen in ein neues Licht: seine Arbeiten über Schwarze Löcher, den Urknall und über Imaginäre Zeit, die einen neuen Blick auf die Geschichte des Universums eröffneten und ihn berühmt gemacht haben. Dieses Buch, der Krankheit abgetrotzt, ist ein kleines Wunder. Ein Muss für Hawking-Fans. Und für alle, die einen der bedeutendsten Denker der Gegenwart neu entdecken möchten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Meine kurze Geschichte (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum ersten Mal lässt der Jahrhundertphysiker Stephen Hawking sein ganzes privates und wissenschaftliches Leben Revue passieren - mit seinen eigenen Worten und in einem Buch voller Weisheit und Humor. Hawking erzählt von seiner Kindheit und Jugend in Oxford und St. Albans, vom Ausbruch der degenerativen Erkrankung des motorischen Nervensystems (ALS), über das Leben mit der Krankheit und der ständigen Todesgefahr. Über Weltreisen, Leidenschaften und schräge Wetten unter Kosmologen. Und zum ersten Mal schildert er, warum seine beiden Ehen nicht hielten - und wie ihm beide Ehefrauen buchstäblich das Leben retteten. Zugleich stellt Stephen Hawking seine großen theoretischen Entdeckungen in ein neues Licht: seine Arbeiten über Schwarze Löcher, den Urknall und über imaginäre Zeit, die einen neuen Blick auf die Geschichte des Universums eröffneten und ihn berühmt gemacht haben. Dieses Buch, der Krankheit abgetrotzt, ist ein kleines Wunder. Ein Muss für Hawking-Fans. Und für alle, die einen der bedeutendsten Denker der Gegenwart neu entdecken möchten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Werte: Von Plato bis Pop - Alles, was uns verbi...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Was unterscheidet uns Europäer vom Rest der Menschheit? Was sind unsere Werte? Wie sind sie entstanden und wie wirken sie fort? Was wir sind und woran wir glauben, erfahren wir in der abendländischen Geistesgeschichte: bei Plato und Tolstoj, bei Rousseau und Casanova, bei Goethe und den Beatles. Die Werte, die sie uns vermitteln, sind nicht nur unsere Herkunft, sondern auch unsere Zukunft. Peter Prange hat sie in diesem Buch versammelt: ein Hand- und Lesebuch, das unsere Werte zu neuem Leben erweckt. Alle suchen nach Werten - dabei sind sie längst da! In zwanzig spannenden Entdeckungsreisen entführt uns Peter Prange in den Wertekosmos der europäischen Geistesgeschichte - quer durch die Epochen und Nationen, durch Mythologie und Philosophie, Literatur und Theologie, Folklore und Popkultur. Dabei erfahren wir, welche Lehren wir aus den Texten von Ovid, Ibsen und John Lennon über die Liebe ziehen können, was Dante, Pascal und Einstein über Glaube und Vernunft zu sagen haben und wie Augustinus, Calderón und Stephen Hawking das Verhältnis von Schönheit und Wahrheit deuten. Denn was immer wir fühlen und denken, was immer wir hoffen und tun - überall ist der europäische Geist längst in uns am Werke. Ein engagiertes und streitbares Plädoyer für das ´´alte´´ Europa. Ein Buch, das unserer Kultur eine Seele gibt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Unser mathematisches Universum
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Max Tegmark, Prophet der Parallelwelten, flirtet mit der Unendlichkeit.´´ ULF VON RAUCHHAUPT, FRANKFURTER ALLGEMEINE SONNTAGSZEITUNG WORUM GEHT ES? Max Tegmark entwickelt eine neue Theorie des Kosmos: Das Universum selbst ist reine Mathematik. In diesem Buch geht es um die physikalische Realität des Kosmos, um den Urknall und die ´´Zeit davor´´ und um die Evolution des Weltalls. Welche Rollen spielen wir dabei - die Wesen, die klug genug sind, das alles verstehen zu wollen? Tegmark findet, dieses Terrain sollte nicht länger den Philosophen überlassen bleiben. Denn die Physiker von heute haben die besseren Antworten auf die ewigen Fragen. WAS IST BESONDERS? ´´Eine hinreißende Expedition, die jenseits des konventionellen Denkens nach der wahrenBedeutung von Realität sucht.´´ BBC ´´Tegmark behandelt die großen Fragen der Kosmologie und der Teilchenphysik weitaus verständlicher als Stephen Hawking.´´ THE TIMES WER LIEST? - Jeder, der das Universum verstehen will - Die Leser von Richard Dawkins und Markus Gabriel

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Our Mathematical Universe
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Max Tegmark, Prophet der Parallelwelten, flirtet mit der Unendlichkeit. ULF VON RAUCHHAUPT, FRANKFURTER ALLGEMEINE SONNTAGSZEITUNG WORUM GEHT ES? Max Tegmark entwickelt eine neue Theorie des Kosmos: Das Universum selbst ist reine Mathematik. In diesem Buch geht es um die physikalische Realität des Kosmos, um den Urknall und die Zeit davor und um die Evolution des Weltalls. Welche Rollen spielen wir dabei die Wesen, die klug genug sind, das alles verstehen zu wollen? Tegmark findet, dieses Terrain sollte nicht länger den Philosophen überlassen bleiben. Denn die Physiker von heute haben die besseren Antworten auf die ewigen Fragen. WAS IST BESONDERS? Eine hinreißende Expedition, die jenseits des konventionellen Denkens nach der wahren Bedeutung von Realität sucht. BBC Tegmark behandelt die großen Fragen der Kosmologie und der Teilchenphysik weitaus verständlicher als Stephen Hawking. THE TIMES WER LIEST? Jeder, der das Universum verstehen will Die Leser von Richard Dawkins und Markus Gabriel

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.08.2019
Zum Angebot
Zuversicht (eBook, ePUB)
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum ist Stephen Hawking an seiner Lähmung nicht verzweifelt? Was hilft angesichts einer Krebserkrankung, die Zuversicht nicht zu verlieren? Und wie bewahrt man seinen Lebensmut, wenn sich die Welt radikal wandelt und man vielfach nur noch Gründe zur Hoffnungslosigkeit zu entdecken vermag? Ulrich Schnabel erzählt von Menschen, die selbst unter schwierigsten äußeren Bedingungen den Lebensmut nicht verloren; er befragt Psychologen, Soziologinnen, Politiker oder Philosophinnen nach ihren Erkenntnissen und Rezepten und berichtet in zahlreichen Geschichten von der Kunst, auch in unerfreulichen, düsteren oder gar aussichtslos erscheinenden Situationen die richtige innere Haltung zu finden. Dabei geht es nicht um die naive Hoffnung, dass am Ende irgendwie alles gut werde; dieses Buch ist auch kein Ratgeber im positiven Denken oder eine Empfehlung zum unbeirrtem Optimismus, demzufolge es keine Krisen und niemals leere Gläser gibt, sondern immer nur Chancen und halbvolle Gläser. Nicht um den Blick durch die rosarote Brille also geht es, sondern um jene Art von Zuversicht, die sich keine Illusionen über den Ernst der Lage macht - und die uns doch in die Lage versetzt, der Angst zu trotzen und jene Spielräume zu nutzen, die sich auftun.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot